laible-verlagsprojekte

Passivhaus-Kompendium-Magazin

Freiräume-Magazin

Denkmal-Sanierung-Magazin

Passivhaus Einen festen Platz im Kalender von Architekten, Ingenieur-, Energieberatungsbüros und Handwerksbetrieben sowie privaten und gewerblichen Bauherren hat sich die Gebäude.Energie.Technik (GETEC) erobert. Vom 2. bis 4. Februar 2018 steht bei der elften Auflage auf dem Freiburger Messegelände Neues und Wissenswertes zum energieeffizienten Planen, Bauen und Wohnen im Zentrum. Auch Pro Passivhaus e. V. zählt zu den Ausstellern und sponsert außerdem 50 Freikarten, bei denen der öffentliche Nahverkehr in Freiburg inklusive ist.

Auf rund 10.000 Quadratmetern Brutto-Ausstellungsfläche erwarten die ca. 10.000 Messebesucher innovative Produkte und Dienstleistungen, von der Gebäudehülle über Heizungs- und Anlagentechnik, erneuerbare Energien, Stromspeicherung und ökologische Haustechnik bis zu Energiedienstleistungen.Das für Messebesucher kostenfreie Rahmenprogramm lebt von seiner großen Praxisnähe und einem dichten Angebot an Fachvorträgen, Messerundgängen, Seminaren sowie Sonderschauen und Parallelveranstaltungen. Messe-Herzstück ist der „Marktplatz Energieberatung", der ganz im Zeichen produkt- und herstellerneutraler Impuls-Beratungen steht. Unter www.getec-freiburg.de sind alle Themen und Termine der Messe verfügbar.

In der öffentlichen Wahrnehmung werden die Gebäudemodernisierung und -sanierung, aber auch das umfassende Thema Energiewende, selten verständlich und klar, mitunter sogar widersprüchlich dargestellt. Auch für die elfte Auflage der GETEC stellen die Veranstalter daher fest: Der Bedarf an und der Wunsch nach fachlich fundierter Beratung war nie größer

Mit Freikarten von und zu Pro Passivhaus

Auch der Verein Pro Passivhaus e. V. ist mit einem Stand auf der GETEC vertreten und informiert vor Ort über das Passivhaus und die Vorteile, die dieser Baustandard gegenüber weniger anspruchsvollen Konzepten wie, z. B. dem KfW-Effizienzhaus hat. Der Verein sponsert 50 Eintrittskarten die zugleich auch Fahrschein des Regio-Verkehrsverbunds Freiburg (RVF) zur Messe sind. Den ersten 50 Interessenten wird das Ticket per Post zugesandt. Schreiben Sie einfach eine Mail an die Geschäftsstelle des Vereins und nennen Sie die Postadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  . Porto und die Kosten der Tickets übernimmt Pro Passivhaus.

Rahmenprogramm: Vielfalt mit Mehrwert

Neben der eigentlichen Ausstellung und den Sonderschauen bietet die GETEC ein breit aufgestelltes und auf den jeweiligen Informationsbedarf der Messebesucher abgestimmtes Rahmenprogramm. Die Veranstaltungen für private Bauherren, Hausbesitzer und Modernisierer sind für Messebesucher kostenfrei. Energie- und Bauexperten beantworten Besucherfragen produktneutral und praxisnah. Themenspezifische, geführte Messerundgänge mit qualifizierten Energieexperten, die an ausgesuchten Ständen die Themen der Fachvorträge anschaulich erläutern und vertiefen, runden die Fachvortragsblöcke ab. Weitere Veranstaltungen richten sich an Fachbesucher wie Architekten, Planer, Fachhandwerker, Energieberater und die Wohnungswirtschaft sowie kommunale Entscheidungsträger.

Im Zentrum: Der Marktplatz Energieberatung

Organisiert und betreut von der Energieagentur Regio Freiburg bieten auf dem Marktplatz Energieberatung, dem traditionellen Herzstück der GETEC, rund 30 zertifizierte Energieberater unabhängige, neutrale und fachlich kompetente Impulsberatungen an. Nach Voranmeldung, oder auch spontan vor Ort, liefern die Experten Fachwissen und Tipps für die Umsetzung konkreter Bau- und Sanierungsvorhaben sowie die passenden Förderungen. Im Anschluss an eine Impuls-Energieberatung hilft der „Messe-Scout" bei der zielgerichteten Auswahl von Produkten und Firmen weiter. Seit der ersten GETEC wurden bis heute über 5.400 Impulsberatungen auf dem Marktplatz Energieberatung durchgeführt.

Weitere Informationen: http://www.getec-freiburg.de/besucherservice.html

Laible Verlagsprojekte

Laible Verlagsprojekte
Zum Eichelrain 3 
78476 Allensbach

Tel. +49 (0)7533 98300
Fax +49 (0)7533 98301
info@phk-verlag.de