laible-verlagsprojekte

Passivhaus-Kompendium-Magazin

Freiräume-Magazin

Denkmal-Sanierung-Magazin

thumb GutjahrBarrierefreie Übergänge auf Balkon oder Terrasse sind altersgerecht und komfortabel. Doch bei den meisten Wohnungen sieht die Realität anders aus. Mehr als 60 Prozent haben in hohe Schwellen, wie eine Umfrage von Gutjahr belegt. Die Studienergebnisse zeigen, wie groß der Handlungsbedarf ist – denn die wenige Zentimeter hohen Schwellen sind für viele ein echtes Hindernis. Ein Grund, warum hohe Schwellen noch so verbreitet sind: Die barrierefreie Ausführung ist technisch kniffelig.

„Normalerweise sind an den Übergängen Schwellen eingebaut, die Wasser abhalten und so Schäden im Innenbereich verhindern", sagt Gutjahr-Geschäftsführer Walter Gutjahr. Bei barrierefreien Übergängen müssen deshalb besondere Lösungen gefunden werden. Für diesen Einsatzbereich hat der Spezialanbieter AquaDrain BF-Flex entwickelt. Das Drainrostsystem wird vor der Balkon- oder Terrassentür eingebaut und kann schräg – als Rampe – gesetzt werden. Dadurch ist der Übergang auch für Rollstuhlfahrer und ältere Menschen bequem zu überwinden.

Die Drainroste von Gutjahr entsprechen dabei den beiden entscheidenden Normen: den Flachdachrichtlinien, die eine sichere Entwässerung vorschreiben, und den Regeln für barrierefreies Bauen. Zusammen mit den Flächendrainagen von Gutjahr entsteht ein sicheres Komplettsystem für barrierefreie Übergänge. Als einziges Unternehmen hat Gutjahr das Wasserableitvermögen seines Komplettsystems durch unabhängige Institute prüfen lassen. „Das Komplettsystem ist deshalb so entscheidend, weil ein Drainrost zwar wichtig ist, aber alleine nicht ausreicht", erklärt Walter Gutjahr. Denn das Wasser, das der Drainrost aufnimmt, muss von dem Balkon oder der Terrasse schnell weggeführt werden – und dafür ist eine leistungsfähige Drainage notwendig.

www.gutjahr.com

verlagsprojekte-logo-u-fr

Laible Verlagsprojekte
Zum Eichelrain 3 
78476 Allensbach

Tel. +49 (0)7533 98300
Fax +49 (0)7533 98301
info@phk-verlag.de